Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sp111_plus_ds18x20

Gosund SP111 v1.1 mit Dallas DS18x20

Eine Gosund SP111 v1.1 Steckdose ist ja eh schon winzig. Aber es ist noch genug Platz da noch einen extra Temperatursensor einzubauen:

GND an GND, VCC an VCC und Data an TX

Auf dem Bild ist der Sensor mit der flachen Seite nach unten eingebaut.

Und hier noch das Tasmota Template damit das ganze dann funktioniert:

{"NAME":"SP111 v1.1","GPIO":[56,4,158,0,132,134,4,0,131,17,0,21,0],"FLAG":0,"BASE":45}

Da wir ohne 4,7kOhm Widerstand arbeiten ist noch folgendes auf der Konsole anzupassen:

SetOption74 ON

Das aktiviert den internen PullUp Widerstand des DS18x20 Sensors. Danach nochmal Neustart und der Sensor sollte auftauchen.

Was man dabei aber bedenken muss: Der Sensor befindet sich _IN_ der Steckdose und misst daher nur sehr bedingt die Umgebungstemperatur. Die Innentemperatur hängt ab von der Steckdose in die eingesteckt wurde, von dem Stecker der da drin steckt (oder auch keiner), ob Relais an/aus (macht bei mir ca. 5 Grad aus), usw.

Auf der Tasmota Template Seite befindet sich eine Übersicht der GPIO des verwendeten ESP8266 Moduls. Die dort als frei markierten GPIO14 und 16 funktionieren allerdings leider nicht.

sp111_plus_ds18x20.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/02 08:03 von admin

Seiten-Werkzeuge